Rezensionen zum Buch „Schneewittchen rechnet ab“

Tageszeitung Junge Welt, 27.12.2013:

http://www.jungewelt.de/2013/12-27/022.php

Blog satzbauwerk, ohne Datum:

http://blog-satzbauwerk.de/2014/01/06/buch-tipps-anders-arbeiten-authentizitat-zwischen-normen-und-konformitat

Blog Mädchenmannschaft, 21.11.2013:

http://maedchenmannschaft.net/schneewittchen-rechnet-ab-feministische-oekonomie-fuer-anderes-leben-arbeiten-und-produzieren

Wer hat Kenntnis weiterer Buchrezensionen?

Veröffentlicht unter Nach der Tagung | Kommentar hinterlassen

Einladung zur Buchparty zu „Schneewittchen rechnet ab“ mit Lesung, Sekt und Klavier

am 26.11.2013
um 19 Uhr
im Cafe Blume, Fontanestr. 32, 12049 Berlin-Neukölln (Nähe U Hermannplatz)
www.cafe-blume-berlin.de

Es erwarten Euch die Herausgeberinnen Christine Rudolf, Doreen Heide, Julia Lemmle, Julia Roßhart und Andrea Vetter sowie weitere Mitglieder der Gender AG.

Das Buch kann selbstverständlich am 26.11.2013 auch vor Ort gekauft werden.

Veröffentlicht unter Nach der Tagung | Kommentar hinterlassen

Das Buch zur Tagung ist erschienen

Schneewittchen rechnet abZum Nachlesen und Weiterdenken:

Das Buch „Schneewittchen rechnet ab. Feministische Ökonomie für anderes Leben, Arbeiten und Produzieren“ ist heute beim VSA Verlag erschienen.

Ermöglicht wurde dies durch die finanzielle Förderung durch Attac, ver.di und der Hans-Böckler-Stiftung. Vielen Dank dafür!

Leseprobe: Schneewittchen rechnet ab

Das Buch kann u.a. bestellt werden bei FEMBooks sowie im Attac Webshop.

Veröffentlicht unter Nach der Tagung | Kommentar hinterlassen

Aktualisierung des Videoclip zur Tagung

Das Video zur Tagung wurde überarbeitet und ist jetzt auch bei Youtube zu finden, und weiterhin bei Vimeo.

Veröffentlicht unter Nach der Tagung | Kommentar hinterlassen

Videoclip zur Tagung

Ein erster kurzer Video-Clip zur Tagung ist mittlerweile erschienen.
Folgt dem Link unter www.vimeo.com/54327435, um das knapp 5-minütige Video zu sehen. Vielen Dank an die Dokumentarfilmer_innen!

Veröffentlicht unter Nach der Tagung | Kommentar hinterlassen

Auswertungstreffen zur Tagung am 4. Dezember

Am 4. Dezember treffen wir uns wieder ab 19:30 Uhr im Attac-Treff in der Grünberger Str. 24 (Berlin-Friedrichshain), um einen Rückblick auf unsere Tagung „Schneewittchen rechnet ab“ zu wagen und zu besprechen, wie wir die Ergebnisse der Tagung und die … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

„Das ist für mich schon das Gegenteil kapitalistischer Ideen“ – Interview von Nadine Lantzsch mit Julia Lemmle

Julia, du hast „Schneewittchen rechnet ab…“ mitorganisiert und warst für das künstlerische Programm verantwortlich. Warum Performancekunst auf einer Tagung zu feministischer Ökonomiekritik? Weil jede Reflexion und Kritik ganzheitlich stattfinden muss. Etwas kognitiv und abstrakt zu verstehen, ist nur eine Seite, … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Abrechnen mit Schneewittchen: Körper als konkrete Orte – von Sandrine Micossé-Aikins

Think of all the women you know who will not allow themselves to be seen without makeup. I often wonder how they feel about themselves at night when they are climbing into bed with intimate partners. Are they overwhelmed with … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Anders denken, anders kämpfen. Recherche I: das Sensible, das Analytische Kunst und (feministischer) Aktivismus – von Adele Bouvattier

Spieglein, Spieglein, sag mal bitte, bevor in knapp 10 Stunden Schneewittchen zu Ende abrechnet: was siehst Du wenn ich mich in Dir anschaue – ich, als Teil des Publikums –? Sehe ich etwas anderes als das, was Du mir zu … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Im Open Space: (De)koloniales Setting und feministisches Selbstverständnis – von Franca M’hamdi

Der dritte und letzte Teil der Tagung „Schneewittchen rechnet ab“ hatte den Themenschwerpunkt „Vernetzen / Verarbeiten / Alternativen entstehen lassen“. Die Form des Open Space wurde gewählt, um im Anschluss an die Ausführungen der Expert_innen Raum für die Ideen und … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen